Sonntag, 14. Mai 2017

Melody of Eden- Blutwächter von Sabine Schulter


Melody of Eden 2: Blutwächter von [Schulter, Sabine]

Klappentext:
Allmählich beginnt Mel, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, und es dank Eden sogar zu genießen. Aber noch immer sorgt ihr Widersacher Rufus mit seinen perfiden Plänen für großes Chaos. Die Vampire beschließen, ihn ein für alle Mal zu stoppen, und verbünden sich mit den Einheiten der anderen Bezirke. Dass daraufhin ausgerechnet die gutaussehenden und manipulativen Vampirzwillinge des Mittelbezirks ein Auge auf Mel werfen, passt Eden gar nicht. Er muss lernen, endlich zu seinen Gefühlen für Mel zu stehen, und das am besten so bald wie möglich. Denn wenn Rufus erst mal mit seiner Vampirarmee aufwartet, könnte es dafür bereits zu spät sein…


Bodyweight Training mit Mike Diehl

Inhalt:
Mit seinen bewährten Bodyweight-Übungen und Motivationstipps spornt Mike Diehl nicht nur Spezialeinheiten der Bundeswehr, Schauspieler, Politiker und hochrangige Wirtschaftsbosse regelmäßig zu Höchstleistungen an, sondern auch Tennisstars wie Grand Slam-Siegerin Angelique Kerber oder Andrea Petkovic. In diesem Buch steht dir der Fitnesscoach der deutschen Fed-Cup-Mannschaft jetzt persönlich zur Seite und zeigt, wie man mit dem eigenen Körpergewicht und ohne Fitnessstudio oder spezielle Geräte zu einem fitteren und gesünderen Menschen wird. Das integrierte „Punkte dich fit!®“-System hilft dir dabei, die Intensität deines Trainings zu kontrollieren und jede Woche zu überprüfen, ob du auf dem richtigen Weg zu deinem persönlichen Fitnessziel bist.
In diesem Buch lernst du mehr als 100 Bodyweight-Übungen und diverse abwechslungsreiche Zirkel für Männer und Frauen aller Altersklassen kennen. Jeder trainiert auf seinem persönlichen Fitnesslevel – Einsteiger genauso wie Könner. Bereits 4 x 15 min pro Woche genügen, um schnell spürbare und sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Neben Hinweisen für die ideale Sportlerernährung erläutert Diehl auch den Zusammenhang zwischen Körper und Geist beim Training und erklärt, wie man den Sport dauerhaft in seinen Alltag integriert. 
Sein Credo: Jeder ist in der Lage, fit, schlank und stark zu werden – wenn der Wille groß genug ist!

Mithilfe des Bodyweight Trainings mit Mike Diehl sowie mit dem Fitness Trainings Tagebuch soll Struktur in den Alltag sowie in die körperliche Konstitution gebracht werden. Dabei sind die Übungen sehr anschaulich dargestellt, sodass auch Ungeübte sehr gut in das Trainingsprogramm einsteigen können. Auch die gesamte Aufmachung der Bücher verspricht Struktur, sodass man sich hervorragend Kapitel um Kapitel durcharbeiten kann, um sein Fitnesslevel zu verbessern.

Die Hinweise für die ideale Sportlerernährung haben mich allerdings nicht weitergebracht, da ich diese aufgrund bestimmter Lebensmittelunverträglichkeiten, etc. nicht anwenden kann. Für alle anderen, die auch bereit sind, sich darauf einzulassen, bieten diese Hinweise optimale Möglichkeiten, um auch in Sachen Ernährung einer positiven Konstitution näherzukommen.

Vor allem für die wärmeren Monate bietet sich der Trainingsplan an. Dieser stellt für jeden Tag ein kleines Programm vor, welches sich nach und nach intensiviert. So können nicht nur das Fitnesslevel und die Kondition, sondern auch das körperliche Wohlbefinden innerhalb weniger Tage verbessert werden.

Um diese Verbesserungen festzuhalten, bietet sich das Fitness Trainings Tagebuch an. Dort kann man hervorragend nachvollziehen, wie man sich im Laufe der Zeit verbessert hat. Zudem bietet es einen idealen Überblick über das Geleistete.

Fazit: Insgesamt eine gute Mischung aus Fitnessbüchern, die neben Übungen auch das nötige Maß an Motivation bereithalten.



Sonntag, 30. April 2017

Blutrosen von Monika Feth

Klappentext:
Romy ist leidenschaftlich verliebt, als eine Recherche ihr vor Augen führt, was aus Liebe werden kann: Sie begegnet der neunzehnjährigen Fleur, die sich vor ihrem Freund Mikael und seiner gefährlichen Eifersucht in ein Kölner Frauenhaus geflüchtet hat. Gerade als Fleur beginnt, sich dort sicher zu fühlen, geschieht ein Mord, und sie weiß, dass Mikael sie gefunden hat. Für Romy beginnt ein Wettlauf mit der Zeit ...

Samstag, 29. April 2017

Blogger Aktion "Für immer gejagt"



Pünktlich zum Erscheinungstag des vielversprechenden Fantasyschmökers "Für immer gejagt" von Erin Summerill hat der Carlsen Verlag eine tolle Blogger Aktion ins Leben gerufen. 

Darum geht es in diesem Auftakt zu einem spannungsreichen Abenteuer, das aus zwei Bänden bestehen soll:

Klappentext:
Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten. Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben: Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters. Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist. Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.


Anlässlich dieser Aktion müssen wir Buchblogger die eine oder andere Frage beantworten, um gemeinsam mit Tessa diesen Abenteuer bestehen zu dürfen. Werden wir uns als würdig erweisen?

Hier sind meine Antworten auf die Fragen:

1. Tessa, die Hauptfigur in "Auf immer gejagt" ist wild, unabhängig, stark – und ausgesprochen einsam. An welche Buch-Heldin erinnert Dich das?

Wie viele andere auch, musste ich in diesem Zusammenhang erst einmal an Katniss Everdeen aus "Die Tribute von Panem" denken, denn all diese Charaktereigenschaften treffen unbedingt auf sie zu. Sie kämpft für das, was ihr am Herzen liegt und lässt sich von nichts und niemandem beirren. Starke Protagonisten in Büchern mag ich zudem sehr gerne, weil diese meistens ein echter Garant für spannende Abenteuer sind, bei denen man als Leser so richtig mitfiebern kann.

2. Tessa hat nur noch eine Sache, die sie an ihren Vater erinnert: ein verzierter Dolch. Besitzt Du ebenfalls ein besonderes Erbstück?

Nein, leider besitze ich so etwas nicht, aber ich trage alle, die mir wichtig sind, in meinem Herzen und auch Fotos tun dabei ihr Übriges, um geliebte Personen auch nach ihrem Tod in Erinnerung zu behalten. Zudem erinnern auch immer wieder bestimmte Gegenstände, Orte oder Gegebenheiten an besondere Momente.

3. Wenn sich Tessa auf etwas verlassen kann, dann auf ihr Bauchgefühl. Wie ist das bei Dir?

Also ich bilde mir schon ein, einen relativ guten Instinkt zu besitzen und kann mich auch gut auf mein Bauchgefühl verlassen. Zudem hilft mir oft logisches Denken weiter. Aber auch Erfahrungen, die ich im Laufe der Zeit gemacht habe, unterstützen dies positiv.

4. In "Auf immer gejagt" haben manche Menschen besondere Begabungen. Welche besondere Fähigkeit würdest Du gerne besitzen?

Puh, da gibt es mehrere tolle Fähigkeiten, die ich sehr gerne besitzen würde. Zum Beispiel würde ich gerne "beamen" können, also mich kraft meiner Gedanken an verschiedene Orte oder Zeiten bringen. Aber auch Gedankenlesen oder die Zeit anhalten wäre in manchen Situationen äußerst hilfreich. Es ist schwer, sich hier auf etwas festzulegen.

5. Liebe oder Ehre – der Mensch, den Du liebst, begeht Verrat an Deiner Familie. Wie würdest Du Dich entscheiden?

Hmm, kommt auf die Situation an und lässt sich so nicht pauschal beantworten. Im ersten Moment würde ich mich klar für meine Familie entscheiden, aber wenn man genauer darüber nachdenkt, kommt es auch immer ein Stück weit auf die Gründe und die Art des Verrats an.

6. Im Wald überleben, so wie Tessa, hast Du davon schon mal geträumt?

Nee, also das wäre jetzt nicht so mein Ding. Dafür bin ich auch zu schissig. Auch einsam in einer Hütte im Wald wäre nicht wirklich was für mich. Ich bin zwar jetzt nicht der Stadtmensch, aber dann schon lieber in einem kleinen und gemütlichen Dorf in den schottischen Highlands.

7. Die Würfel sind gefallen – was hält das Buch "Auf immer gejagt" wohl für Dich parat?

An dieses Buch habe ich hohe Erwartungen. Schon als ich das Cover zum ersten Mal gesehen und den Klappentext gelesen habe, war meine Neugierde geweckt, sodass "Für immer gejagt" direkt auf meine Wunschliste gewandert ist. Ich verspreche mir eine spannende und fantastische Geschichte, die mich in Atem hält und mir besonderen Lesespaß garantiert. Ich bin sehr gespannt, ob die Geschichte das hält, was sie verspricht.


Und seid ihr nun auch angefixt?

Dienstag, 18. April 2017

Secret Fire- Die Entfesselten von C.J. Daugherty



Klappentext:
Taylor und Sacha haben im St. Wilfred College Zuflucht gefunden. Hier sucht man fieberhaft nach einer Möglichkeit, die furchterregenden Todbringer zu vernichten. Nur noch wenige Tage bleiben bis zu Sachas 18. Geburtstag, dem Tag, an dem er sterben wird, falls die zwei es nicht schaffen, den uralten Fluch zu bezwingen. Ein Wettlauf gegen die Zeit, der von Sacha und Taylor verlangt, sich dem zu stellen, was sie am meisten fürchten, um nicht zu verlieren, was sie am meisten lieben.

Samstag, 15. April 2017

Kitty Kathstone Band 2 von Sandra Öhl


Bildergebnis für kitty kathstone band 2Klappentext:
Bevor Katharina Victoria Emilia Esmeralda Kathstone nach den Weihnachtsferien an die C.O.G. zurückkehrt, vertraut Emilia ihr ein dunkles Geheimnis aus der eigenen Schulzeit an. Früher als es der jungen Werkatze lieb ist, scheint sie eben dieses einzuholen und der schlimme Verdacht macht sich in ihr breit, dass die Lykans die Kathstones nicht ganz grundlos hassen. So hält das neue Abenteuer neben Hildegard Haudraufs wilder “Sweet Sixteen Party“ (zu der ihr im Übrigen herzlich eingeladen seid) und Noras geheimer “Operation Venus“ so einiges für Kitty bereit. Vor allem die unerwartete Verpflichtung namens Lysander, eine rasende Furie, der Plan der Nornen und ein aufmüpfiges Hippokamp lassen Kittys Leben nicht unbedingt ruhiger werden. 

Sonntag, 9. April 2017

Eis wie Feuer von Sara Raasch

Klappentext:
Drei Monate sind seit der großen Schlacht zwischen dem Königreich Winter und Frühling vergangen, bei der König Angra in die Flucht geschlagen wurde. Thronerbin von Winter, Meira, will vor allem eines: Frieden und Sicherheit für ihr Volk. Doch als die verloren geglaubte Quelle der Magie in den Minen der Winterianer gefunden wird, stellt dies das gesamte Machtgefüge in Frage: Prinz Theron brennt darauf, die Magie als Waffe gegen die Feinde von Winter einzusetzen. Meira jedoch fürchtet die Kräfte, die sie damit entfesseln könnte …