Donnerstag, 26. Juli 2012

Die Tochter der Tryll 01- Verborgen von Amanda Hocking


Amanda  Hocking - Die Tochter der Tryll - Verborgen: Band 1

Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll – magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll – und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter der mächtigen Königin Elora. Bald steckt Wendy mitten in einer gefährlichen Intrige – um den Thron und um ihr Herz ...


"Verborgen" ist der erste Band der "Die Tochter der Tryll"- Trilogie von Amanda Hocking, die durch ihre Reihe "Unter dem Vampirmond" bekannt geworden ist.
In "Verborgen" wartet die Autorin mit vielen neuen und ausgefallenen Ideen auf, die sie zu einer tollen Geschichte kombiniert, die so anders ist als ihre Vampirreihe.
Es werden realistische Elemente mit phantastischen vermischt und ergeben so ein stimmiges Gesamtbild, das ab der ersten Seite zu überzeugen weiß, da sich die Autorin gleich dem Fokus ihrer Handlung widmet.
"Verborgen" weißt Elemente der nordischen Mythologie auf, die aber komplett anders zu bewerten sind, als man es im ersten Moment denken mag.
Die Handlung weißt eine ordentliche Portion Spannung auf, die sich durch das gesamte Buch schlängelt.
In sich ist dieses Buch abgeschlossen, da es keinen immensen Cliffhanger aufweist. Stattdessen bildet es eine vielversprechende Grundlage für den zweiten Teil dieser tollen Trilogie.


Amanda Hocking hat interessante Charaktere sowohl in der Menschenwelt, als auch in der Welt der Tryll geschaffen und diese authentisch und unterschiedlich skizziert.
Auch ihre neue Interpretation der Trolle ist mehr als vielversprechend und fernab jeglichen Klischees.
Man spürt bei jedem der Protagonisten entweder sofort Sympathie oder auch Antipathie, dennoch besitzen sie alle verschiedene Facetten und werden nicht auf ein bestimmtes Merkmal festgelegt.


In "Verborgen" beweist Amanda Hocking einen leichten und flüssigen Schreibstil, der die verschiedenen Merkmale der Handlung lebendig gestaltet. Man ist ab der ersten Seite bis zur letzten gefesselt und möchte am liebsten sofort weiterlesen. Glücklicherweise erscheinen die beiden Folgebände schon im September bzw. Oktober.


Das Cover wurde übernommen und wirkt sehr eindrucksvoll in der gesamten Aufmachung. Die vielen Details und die Farbkombination aus kräftigen Farben schaffen ein wunderschönes optische Schmankerl.


 


Herzlichen Dank an den cbt Verlag für dieses Überraschungsleseexemplar.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen