Dienstag, 17. Juli 2012

Verflucht verliebt von Gena Showalter


Verflucht verliebt

Eigentlich will Aden nur eins: Zeit mit seiner Vampirprinzessin verbringen! Zärtlich will er Victoria halten, küssen – und muss hoffen, dass sie ihn nicht beißt. Denn obwohl er nach dem Sieg über den Vampirkönig Anspruch auf dessen Thron hat, ist Aden immer noch ein Mensch. Und er muss sich, seine Geliebte, seine beste Freundin Mary-Ann und Werwolf Riley vom Todesfluch der Hexen befreien! Nur dann können sie verhindern, dass die Wesen der Finsternis ihren Krieg in Crossroads austragen. Gemeinsam müssen die vier einen Gegenzauber finden. Doch ausgerechnet jetzt haben Mary-Ann und Riley eigene Sorgen … 
Ob es Aden gelingt, Ordnung in das Chaos zu bringen, um sich und die anderen vor dem Tod zu retten?



"Verflucht verliebt" ist der zweite Band der Tetralogie um Aden Stone und seine Freunde.
Die Handlung setzt da an, wo "Unsterblich verliebt" aufhörte und besitzt im Gegensatz zu diesem ersten Band von der ersten bis zur letzten Seite Spannung pur.
Zusätzlich ist es zu empfehlen, den ersten Band gelesen zu haben, da dieser zweite Band auf "Unsterblich verliebt" aufbaut und die Handlungsstränge fortgeführt werden.
Dem roten Faden folgend, lässt sich die Autorin nicht durch Nebensächlichkeiten ablenken und bringt ihre Geschichte schlüssig zu Papier.
Durch einen, für den Jugendbuchbereich angemessenen, Romantikfaktor, erhält die Geschichte noch zusätzlich zu der Spannung weitere Facetten und bietet ein rundum gelungenes Lesevergnügen.
Die düstere Atmosphäre bleibt dem Buch durchweg erhalten, auch werden zwar einige Geheimnisse gelüftet, dafür werden aber umso mehr wieder aufgeworfen. Es bleibt spannend.
Auch der kleine Cliffhanger am Ende schürt die Leselust auf den dritten und vorletzten Band "Höllisch verliebt".


Die Hauptprotagonisten sind ausdrucksstarke Charaktere und so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Diese Feinheiten wurden sehr gut und authentisch herausgearbeitet und schaffen Sympathie und Nähe. Da die meisten Charaktere des Vorgängerbandes erhalten geblieben sind und die Zahl der neuen überschaubar bleibt, ist es nicht schwer sich in der Handlung zurechtzufinden. 


Der Schreibstil ist auch hier mit viel Humor und Kreativität gespickt. Gena Showalter schreibt flüssig, achtet aber auch auf ihre Wortwahl, sie zwar gewählt, aber für diese Reihe mehr als angemessen ist.


    


Herzlichen Dank an Mira Taschenbuch für dieses Rezensionsexemplar.


Informationen zur Reihe:


Band 1: Unsterblich verliebt
Band 2: Verflucht verliebt
Band 3: Höllisch verliebt (Oktober 2012)
Band 4: ?????????

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen