Donnerstag, 2. August 2012

Vampire Detective- Die zauberhafte Mrs. Moon von J.R. Rain


Produkt-Information

Diese Frau hat Biss! Und ein Problem mit gutem Wetter. 
Es ist schwierig, die Kinder von der Schule abzuholen, wenn man kein Sonnenlicht verträgt. Und die Arbeit als Privatdetektivin wird auch nicht leichter, solange man nur nachts unterwegs sein kann. Das sind nur zwei der vielen Probleme von Samantha Moon, einer ehemaligen FBI-Agentin und Vampirin wider Willen. In ihrem neuesten Fall muss sie zeigen, was sie kann – ihr Auftraggeber hat fünf Kopfschüsse überlebt. Oder war er schon vorher nicht von dieser Welt?



"Die zauberhafte Mrs. Moon" ist der erste Band der "Vampire Detective"- Reihe von J.R. Rain.
Der Autor fokussiert sich hierbei nicht nur auf einen Handlungsstrang, sondern verknüpft zwei verschiedene miteinander, die eine schlüssige und etwas andere Geschichte ergeben. Zum Einen ist ein kriminalistisches Element zu finden und zum Anderen das Leben als Vampir der Hauptprotagonistin Samantha Moon und die Tücken, die dieses Leben mit sich bringt.
Beide Elemente bieten sehr viel Spannungspotential und lassen "Die zauberhafte Mrs. Moon" zu einer unterhaltsamen Lektüre für zwischendurch werden.
Alle Handlungselemente bekommen ihren Platz innerhalb der Handlung zugesprochen und behalten das richtige Maß bei, um eine ausgewogene Story zu bieten, die nicht durch ihre Tiefgründigkeit, sondern durch ihren Charme brilliert.
Auch wenn das Ein oder Andere vorhersehbar war, hat mich diese Geschichte um Samantha Moon bestens unterhalten und mir schöne Lesestunden beschert.


Viele der Protagonisten sind ein wenig klischeehaft gestaltet, was aber sehr gut zu dieser Story passt, da viele dieser Elemente dabei auf die Schippe genommen werden.
Samantha Moon ist ein sympathischer Charakter, der mit den Problemen des Vampirdaseins zu kämpfen hat, aber dennoch um keine schlagfertige Antwort verlegen ist. 


Der Schreibstil des Autors ist sehr humorvoll und zaubert dem Leser das ein oder andere Lächeln auf die Lippen. Weiterhin schreibt er sehr flüssig und locker, sodass "Die zauberhafte Mrs. Moon" sehr gut zu lesen ist und durchweg unterhalten kann.


 




       Band 1                     Band 2

1 Kommentar: